Liebe Eltern, liebe SchŸlerinnen und SchŸler,

 

Bitte beachtet folgende Hygiene- und Sicherheitsregeln und die AushŠnge in der Schule!

Es ist keine Teilnahme am Unterricht mšglich, wenn:

á      Eure Kinder oder ihr Kontakt zu COVID-19-FŠllen in den letzten 14 Tagen hatten

á      Eure Kinder unspezifische Krankheitssymptome aufweisen

Allgemein

á      Beim Betreten & Verlassen sowie Benutzung der Toiletten geeignete Mund-Nasen-Bedeckung (ab 6 Jahren) tragen. Trainiert wird ohne Mund-Nasen-Bedeckung.

á      Einhalten des Abstandsgebots von 1,5m vor Betreten der Schule

á      RegelmŠ§ige Reinigung der HŠnde mit Seife und flie§endem Wasser

á      BŸro und Ballettverkauf bleibt wŠhrend der Unterrichtszeiten geschlossen Ð hierfŸr gibt es einen gesonderten Tag/Termin (nach Anfrage)

Bringen und Abholen

á      Eltern, Gro§eltern, usw. dŸrfen die Ballettschule nicht betreten

á      Bitte bringt Eure Kinder ganz pŸnktlich zu den Einlasszeiten (siehe neuen Stundenplan) zum Eingang (Treppenhaus) und holt Eure Kinder wieder ganz pŸnktlich zum Unterrichtsende am Ausgang (TŸr zum Parkplatz bei gro§er Umkleide) ab

á      Bitte vollstŠndig umgezogen (Dutt, Trikot, Trainingskleidung, evtl Strumpfhose) in die Ballettschule kommen. Umkleiden mŸssen geschlossen bleiben!

á      Tasche mit BallettschlŠppchen, Spitzeschuhen, Socken,... und eigenes GetrŠnk mitbringen

á      Keine Versammlung auf dem Parkplatz

Unterricht

á        Es wird eine Kontaktliste fŸr jede Unterrichtsstunde gefŸhrt (bitte aktuelle Email und Telefonnummer weitergeben)

á        Warme Trainingssachen mitnehmen. Es wird viel gelŸftet.

á        Kein Barfu§tanz

á        Eigene Utensilien mitnehmen (Yogamatte etc.)

Zwergerlballett

Schweren Herzen, nehmen wir die Zwergerlballett Gruppen aus dem Konzept bis zu den Sommerferien Ð keine Eltern dŸrfen die Schule betreten Ð wir dŸrfen die Kinder nicht anfassen Ð die Bestimmungen sind in einer Tanzschule anders wie im Kindergarten. Somit halten wir es fŸr sehr ungeeignet den Unterricht erst mal mit diesen Auflagen fort zu fŸhren. Wir lassen uns was einfallen, wie wir unsere kleinsten TanzmŠuse mit viel Freude und Liebe das tanzen weiterhin nŠher bringen.